Menu

THE FLOOX: Kunstkurse für Zuhause

 Was haben wir nicht alles schon hinter uns, in diesem einen Jahr Corona– eine Achterbahn der Gefühle. Im März 2020 hab ich Euch noch ganz optimistisch Beschäftigungen für Kinder gepostet, denn der erste (fünfwöchige) Lockdown stand bevor. Gut, dass wir damals noch nicht wussten, dass dieser Ausnahmezustand im Winter Alltag werden würde. Home Office, Home Schooling, Maske und Corona-Test. Und Repeat. Eine Sache ist -damals wie heute-enorm wichtig: nämlich uns Gutes zu tun. Uns Alternativen zu Urlaub, Feiern, Gesellschaft und Ausflügen zu schaffen. Und da kommen Alice, Dalvin und Coco ins Spiel. Die drei Frauen haben THE FLOOX gegründet, eine Plattform für kreative Online-Workshops, von Handlettering bis Acrylmalerei. 

THE FLOOX

Alice, Dalvin und Coco

In den Onlinekursen können wir ganz bequem von Zuhause in verschiedene Handwerks- und Kunstformen hinein schnuppern. Das passende Werkzeug und die erforderlichen Materialien kommen per Post. 

THE FLOOX : Ein Selbstversuch

Meine Tochter und ich hatten im Lockdown-Tief dringend Abwechslung nötig und wollten endlich mal wieder töpfern. Das hatten wir zuletzt vor einigen Jahren auf Kur gemacht. Wir konnten es kaum erwarten, bis unser Päckchen von THE FLOOX da war.

Alles drin: zwei Päckchen Ton, Werkzeug, ein Schwamm, Farben, Pinsel und eine Glasur. Gleich nach dem Auspacken klickten wir uns in das passende Video von Künstlerin Soyeon und machten uns erstmal mit den Grundlagen des Töpferns vertraut. 

Soyeons Vorschläge: ein angesagter Busenblumentopf, ein Blatt und ein (Schmuck-) Schälchen

Bis zuletzt hatten sowohl meine Kleine als auch ich keinen Plan, was wir machen wollten. Schälchen stehen bei uns daheim schon genug- doch was gibt es noch? Eine Schüssel? Eine Vase? Oder doch einen dieser angesagten Torsos? Und wie zur Hölle wird das dann stabil? Spoiler: Töpfern braucht Geduld. 

 

Meine Tochter entschied sich schlussendlich für zwei Schalen, eine für sich selbst, eine für ihre Puppe. Während sie schon fleißig am Formen war, scrollte ich mich noch durch Pinterest. Das Ergebnis: wir beide wählten ein Motiv, das uns schon beim Töpfern aufmunterte. Smilies für Helena, ein HEY und viele Kussmünder für Mama. ENDLICH GUTE LAUNE!

Helena war mit Feuereifer bei der Sache- und strahlte wie ein Honigkuchenpferd, rote Bäckchen inklusive. Auch die Anleitung per Video war super verständlich und tatsächlich fühlte es sich an, als säße uns Soyeon direkt gegenüber. So cool! Nach dem Knetnachmittag ließen wir unsere Schätze dann eine Nacht trocknen. Am nächsten Tag bemalten wir sie mit den mitgelieferten Acrylfarben. Nun müssen wir nur noch die Glasur drüber machen.

Unser Fazit

THE FLOOX ist eine wunderbare Flucht vom tristen Alltag. Wir waren beide ganz konzentriert und versunken in unsere Arbeit- und ich fühlte mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder völlig ausgeglichen. Mit dem Soft-Ton zu arbeiten, ist auf jeden Fall auch für Kinder easy machbar. 

Das einzige Problem: Helena hat gesehen, dass es noch mehr Kurse gibt. 😉 Das nächste Mal soll es Botanical Sketching werden. Zuletzt gibt es noch good News für alle, die THE FLOOX auch ausprobieren wollen: bis 14.02.2021 bekommt Ihr 15% Rabatt auf alle Online Kurse mit dem Code SELFLOVE.

 

No Comments

    Leave a Reply

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.