Menu

About

hey sister ist Dein Onlinemagazin für Fempowerment, Body & Mind. Hier ist viel Raum für Gefühle, für Visionen und Selbstverwirklichung. Und wie wir das alles verdammt nochmal mit unserem Alltag unter einen Hut bringen. 😉

hey sister Onlinemagazin

hey sister ist keines der “höher, schneller, weiter” Magazine. Selbstverwirklichung: ja. Unnötiger Druck: NO WAY. Wir wollen Sisterhood statt Stutenbissigkeit und Fempowerment statt Verzweiflung. Jetzt mal im Ernst:

Wir sind Deine Schwester im Geiste

Deine Vertraute und Verbündete- und manchmal fordern wir Dich auch heraus, aus Deiner Komfortzone zu treten. Wir sprechen über Themen, die uns umtreiben, belasten. Aber auch über die, die uns unfassbar viel Lust aufs Leben machen! Wir sprechen über Neuanfänge. Über unerwartete Wendungen. Wir sprechen darüber, wie wir liebevoll und achtsam mit uns und anderen umgehen können. Bist Du am Start?

hey sister: wer bist du, wenn du niemand sein musst?

Fempowerment

Female Empowerment- kurz Fempowerment- liegt uns sehr am Herzen. Wir wünschen uns, dass jede Frau auf dieser Welt werden bzw. sein kann, was sie möchte. Egal, ob es um die berufliche, seelische oder körperliche Weiterentwicklung geht. Deshalb unterstützen und feiern wir Gründerinnen und Unternehmerinnen auf ihrem Karriereweg und berichten in der Rubrik hey sisters über ihre Erfolge. Doch auch die Schattenseiten und Stolpersteine finden ihren Platz. Schließlich können wir voneinander lernen und Sisterhood statt Stutenbissigkeit leben.

Body

Je älter wir werden, desto mehr gewinnt es an Bedeutung, sich wohl in seinem Körper zu fühlen. Unsere Sicht auf Sex, Sport, Ernährung und Pflege verändert sich. Es geht nicht (mehr) darum, den Körper um jeden Preis zu optimieren. Wir wollen uns fühlen. Wir wollen uns nähren und pflegen. #treatyoself ist nicht nur eine hohle Phrase. Denn der gesamtheitliche Ansatz zählt. Das Leben ist bunt- und wir wollen es mit allen Sinnen genießen! Meditation, Yoga oder Rennradfahren? Mach, was immer Dir gefällt!

Mind

Was hey sister von vielen anderen Frauenmagazinen unterscheidet, ist vor allem die Ehrlichkeit. Wir legen keinen Wert auf ein oberflächliches, instagramables Leben. Wir möchten lieber authentisch sein und sprechen Themen an, die viele verschweigen. Dazu gehören Persönlichkeitsentwicklung und Mentale Gesundheit– und der Umgang mit Krisen. hey sister soll informieren, aufklären und Betroffenen die Hand reichen. Zusammen sind wir stärker, davon bin ich fest überzeugt.

hey sister Redaktion

Susi Braun, 39, Gründerin & Redaktionsleitung

Meine Leidenschaft für’s Entertainen habe ich gut 15 Jahre bei Radio und Fernsehen ausgelebt. Ich war Redakteurin, Moderatorin und zuletzt verantwortlich für die Online- und Social Media Präsenz. Nach der Geburt meiner Tochter 2012 änderten sich meine Prioritäten. Ich gründete meinen ersten Blog, einige Jahre später folgte hey sister. Heute arbeite ich als Journalistin, Beraterin und Social Media Manager.

Kontakt: office@hey-sister.de

Mich unterstützen außerdem immer wieder freie Autorinnen- also wenn Du Lust hast, Gastbeiträge oder Anregungen mit einzubringen, freue ich mich auf Deine Nachricht:  JETZT! 🙂