Menu

Greta Silver: Worte an mein 20-jähriges Ich

Das Schöne am Älterwerden… ist, dass man mit jedem Jahr mehr zu sich selbst findet. Oder? Denn die Zwanziger sind nicht nur die Zeit für Sturm und Drang, sondern auch für Selbstzweifel und die Bewertung durch Andere. Wir sehnen uns nach Jemandem, der uns sagt, wer wir sind und was wir werden können. Im seltensten Fall jedoch gelangen wir dabei an den großen Förderer. Trotzdem oder gerade deswegen gehen wir mit Anfang 20 Beziehungen und Freundschaften ein, die oft toxisch sind. Unser Selbstwertgefühl leidet darunter, die Suche geht weiter und mit jeder gescheiterten Beziehung bleibt -gefühlt- ein kleiner Makel zurück.

Was würdest DU Deinem 20-jährigen Ich mit auf den Weg geben?

Das habe ich auch Euch da draußen auf Instagram gefragt. Und einige der Antworten waren sehr ähnlich. Im Grunde gab es drei Botschaften:

  1. “Höre auf Deine innere Stimme. Lass den Dingen ihren Lauf.”
  2. “Liebe bedeutet nicht, jemanden zu besitzen.”
  3. “Akzeptiere und liebe Deinen Körper.”

Selbstliebe und Akzeptanz- diese Schlagworte fielen auch bei meinem Interview mit Greta Silver immer wieder. Greta startet seit einigen Jahren als Model, Bestsellerautorin, Youtuberin und Speakerin durch- und sie ist 72 Jahre alt.

Greta Silver 

Für mich ist sie das beste Beispiel dafür, dass wir ein Leben lang die Chance haben, uns neu zu erfinden. Ich bewundere ihre Energie, ihre Intelligenz und ihre optimistische Einstellung.  Was würde sie ihrem 20-jährigen Ich heute raten?

Greta Silver, Foto: Lotta Fotografie

“Mein Vater starb, als ich 19 Jahre alt war, und ich hatte viele Jahre daran zu knabbern. Ich würde mir heute sagen: ‘Kopf hoch Greta, auch Schmerz gehört zu Deinem Leben dazu. Es ist eine Phase, alles im Leben ist eine Phase.’ Wir wachsen nicht, wenn da keine Widerstände sind. Es ist ähnlich wie auf dem Fußballplatz: Wenn ich ein Tor schießen will, dann funktioniert das nicht, weil der Torwart raus geht und ich freie Bahn hab. Nein, ich muss spurten, mich durchkämpfen, andere ausdribbeln, rennen und schießen!

Greta mit Anfang 20

Schmerz und Freude sind unser größter Antrieb, das kommt alles aus derselben Quelle.

Außerdem würde ich mir sagen: ‘Versuch, Du selbst zu sein und keine Kopie.’ Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen, auch wenn wir sie erst im Laufe des Lebens herausfinden. Probier alles aus- es gibt keine Fehler! Nimm auch nicht alles so ernst, was Andere Dir sagen. Du musst nicht alle Bewertungen von Außen annehmen. Diese Entscheidung liegt allein bei Dir.

Ich hab so viel aus meinen Fehlern gelernt, ich hab beschlossen, noch mehr zu machen! Greta Silver

und last but not least:

‘Erwarte das Beste vom Leben, denn es steht dir zu!’ Und zwar egal, was. Präsident(in) zu werden, zum Mond zu fliegen- alles! THINK BIG!  Das Schöne ist, die Hirnforschung kann das heutzutage alles bestätigen. Das, was Du denkst, wird passieren. Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte und gebe Deinem Leben eine Richtung.

Glück ist eine Entscheidung.

Wenn Ihr mehr über Greta Silver erfahren wollt, dann könnt Ihr das entweder auf ihrer Homepage oder in ihrem aktuellen Buch: “Alt genug, um mich jung zu fühlen”, erschienen im rowohlt Verlag.

No Comments

    Leave a Reply