Menu

TutKit.com: Digitale Weiterbildung im Test

Anzeige – Weiterbildung ist eines DER Kernthemen jeder Karriere. Gerade in den letzten beiden Jahren hat sich die Art und Weise der Fortbildung stark geändert, denn die Kurse finden heute fast ausschließlich online statt. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Angebote: von kostenlosen youtube Clips über Seminare der örtlichen IHK bis hin zu speziellen Onlineplattformen. Natürlich gibt es dabei aber große Unterschiede in der Qualität. Die Experten-Seminare gehen meist richtig ins Geld. Hier sind Preise ab 1000 Euro aufwärts keine Ausnahme. Die kostenlosen Youtube-Seminare bestechen aber nicht durch eine wirkliche Expertise. Und mit Anbietern wie udemy war ich bisher auch nicht zufrieden. Dort hatte ich immer das Gefühl, dass zu wenig relevante Inhalte geteilt wurden. Deshalb war ich lange auf der Suche nach einer Lernplattform, die sowohl vom Preis-Leistungsverhältnis als auch vom Umfang überzeugt. Und hier kommt TutKit.com ins Spiel.

E-Learning? TutKit.com

Auf der deutschsprachigen Lernplattform steht nämlich nicht nur die Weiterbildung im Vordergrund. Sie überzeugt außerdem mit einem Download-Portal für hochwertige Marketing-Materialien. Im Video erklären die sympathischen Gründer Stefan und Matthias Petri, wie sich das Konzept entwickelt hat:

Tausende Tutorials in Video- und Textform

Die Trainings von TutKit.com drehen sich schwerpunktmäßig die Themen Marketing und Verkauf sowie Office und New Work. Programme wie Photoshop, InDesign und Acrobat werden ebenso beleuchtet wie Excel, Outlook und Google Sheets. Besonders aktuell sind aber Tutorials zu digitalen Aspekten wie zum Beispiel das Starten einer Social-Media-Kampagne oder das Anwenden von SEO (Suchmaschinenoptimierung). Um die Tutorials dabei möglichst praktisch und effektiv zu gestalten, liegen oft Übungs- und Projektmaterialien bei.

Tausende Assets wie Design-Vorlagen, Mockups & Illustrationen

Neben den Tutorials überzeugt TutKit.com aber auch durch die Unmengen von Vorlagen und Assets. So können im Handumdrehen hochwertige Print- und Online-Marketing-Materialien angefertigt werden- im eigenen Corporate Design. Zur Geschäftsausstattung stehen außerdem Templates für Visitenkarten, Flyer oder Plakate zur Verfügung.

Tutkit.com: Preismodelle

TutKit.com richtet sich an Soloselbstständige und Freelancer, aber auch an Mitarbeiter:innen und Personalverantwortliche. Auch Bildungseinrichtungen und Vereine können vom großen Angebot profitieren. So vielfältig wie der Einsatz, so variabel ist aber auch das Einkommen der potenziellen Nutzer:innen. Deswegen gibt es neben den folgenden Preismodellen auch ermäßigte Preise für Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, Senior:innen und Menschen mit Behinderung.

Tutkit.com Preise/ Jahr

Mein Fazit

Egal, was Ihr lernen wollt, den Umgang mit Photoshop oder die Skills für den Markenaufbau,  hier seid Ihr im Bereich New Work wirklich perfekt versorgt. On Top bekommt Ihr hier Illustrationen, Bilder und Vorlagen, mit denen Ihr garantiert rechtskonform (Thema Abmahnung) unterwegs seid.

Besonders cool: Ihr könnt TutKit.com kostenlos und absolut unverbindlich 3 Tage lang testen. Ganz ohne Abo-Falle übrigens: der Test läuft automatisch aus.

Psssssssst: Mehr Karriere Tipps gefällig? Bitte hier entlang.