HEY Sisters

HEY Sisters: Ursula Gaisa, Journalistin & Autorin

27. Oktober 2019

Wenn ich Euch sage, Ursula Gaisa aus Regensburg ist eine eierlegende Wollmilchsau, dann wäre das stark untertrieben. Die 51-Jährige ist vielmehr eine schreibende, kochende, singende, sehr modeaffine Frau. Und Kabarettistin und Mama und Ehefrau. Und sie war- wie ich– auch schon bei Guido in Berlin, bei Shopping Queen.

 

 

Ursula, Du kleines Duracell- Häschen! 🙂 Was machst Du eigentlich, wenn Du mal grade nicht fotografierst, kochst oder shoppen gehst? 

Ich bin eigentlich im sogenannten Brotberuf Redakteurin in einem Musikverlag namens ConBrio hier in Regensburg-Graß. Außerdem gehe ich sehr gern zum Yoga und versuche, viel Rad zu fahren und an die frische Luft zu gehen. Meine allerliebste Freizeitbeschäftigung – neben dem Kochen- ist aber das Lesen. Kunst, Kultur und Reisen interessieren mich auch sehr.

Wie ist Dein beruflicher Werdegang?

Nach dem Abitur in Schwandorf wollte ich eigentlich Schauspielerin werden, bin aber völlig naiv und unvorbereitet an die Sache ran gegangen. Als es dann in München natürlich nicht geklappt hat, habe ich angefangen,  in Regensburg zu studieren: meine Lieblingsfächer Deutsch und Englisch auf Lehramt Gymnasium. Gott sei Dank habe ich dann ein Jahr als Teaching Assistant in Nordengland verbracht. Eine tolle Zeit! Es gab ja noch keine Handys, völlige Freiheit. Aber ich merkte bald, dass der Lehrerberuf nichts für mich ist. Also habe ich auf Magister Germanistik/Anglistik umgesattelt. Danach wusste ich nicht so genau, was ich tun sollte: Lektorat? Volontariat Journalismus hat mich schon immer gereizt. Ein Freund hat mir dann erzählt, dass es einen neuen Verlag in Regensburg geben würde. Ich hab’ mich um eine Praktikum beworben, sie haben mich genommen. Vorher habe ich als Praktikantin in der Schwandorfer Redaktion der Mittelbayerischen Zeitung das Schreiben für und in der Praxis gelernt. Der Zufall wollte es, dass dann die Stelle der Redaktionsassistenz der neuen Musikzeitung im ConBrio Verlag frei wurde. Ich bewarb mich und wurde genommen. Und da bin ich nun seit fast 25 Jahren. Treue Seele halt.

 

 

Doch deine Freizeit ist noch viel aufwändiger als der Beruf- Wie bringst Du alles unter einen Hut?

Gute Frage. Mir wird schnell langweilig, dann muss ich was Neues ausbrüten. Dabei überfordere ich mich dann manchmal gnadenlos- dann muss ich einen Gang zurückschalten. Seit der Geburt unseres Sohnes – er ist mittlerweile 13-  arbeite ich Teilzeit und habe so zeitliche Kapazitäten.

Worauf dürfen wir uns in Zukunft noch freuen?

Mein neuestes Baby ist ein Blogzine namens immerschick.de – für “fabelhafte Quintastics”. Es geht grob gesagt um Mode, Beauty, Rezepte, Reisen, aber auch um interessante Frauen im besten Alter, die ich vorstellen will. Eine Freundin, die ich übrigens in England damals kennen gelernt habe, wird bald mit ins Boot kommen, damit nicht alles an mir hängt. Die Vernetzung ist mir hier auch sehr wichtig. Seit Ende März arbeite ich auf Schloss Raitenbuch in Kallmünz. Da werde ich hoffentlich irgendwann Kochkurse geben, Yogakurse gibt es dort auch. Vielleicht kann man da ein Konzept à la “Relax, Cook, Nature” oder so entwickeln. Das würde mir Spaß machen.

Du bist jetzt auch unter die Autoren gegangen- wie lange hat die Vorbereitung für dein erstes Buch gedauert?

Mein Kochbuch “Vegetarische Schmankerl für 5 Jahreszeiten” ist am 15.10.2019 erschienen und insgesamt habe ich ein gutes halbes Jahr daran gearbeitet. Ich habe alles selber konzipiert, Interviews geführt und alle Rezepte selber fotografiert. Unheimlich viel Arbeit. Aber es hat sich gelohnt, wie ich finde. Hoffe, andere auch 😉

 

 

Ursula Gaisa: Vegetarische Schmankerl für 5 Jahreszeiten. Raffinierte und saisonale Rezepte, MZ Buchverlag/Battenberg Gietl, 19,90 €

Danke liebe Ursula, für Deinen Einblick in dein abwechslungsreiches Leben und HUT AB! für soviel Energie. Mehr inspirierende Frauen gibt es in der Rubrik HEY Sisters!

 
Fotos: Dietmar Grün
 
 

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.

    Instagram

    HEY Insta!

    IMPRESSUM

    DATENSCHUTZ