Menu

Wellness im Bayerischen Wald: Der Birkenhof

Es ist zweifellos eine der Top Adressen im Bayerischen Wald- das Hotel Spa&Genuss Resort – Der Birkenhof. Und das schon seit vielen Jahren, denn das 5 Sterne Hotel in Neunburg vorm Wald entwickelt sich stetig weiter, um sein Niveau zu halten. Meine Schwiegereltern sind tatsächlich seit 30 Jahren Dauergäste und so wurde das Hotel peu á peu auch zu meinem Favoriten.

Der Birkenhof – Hotel Spa&Genuss Resort

Das gesamte Ambiente im frisch renovierten Hotel ist sehr ansprechend und lädt vom ersten Moment zum Entspannen ein. Auch die Zimmer und Suiten sind eine Mischung aus modern und entschleunigt. Helle Farben und klare Designs sorgen für eine frische Note. Es ist die ideale Umgebung, um die Sorgen draußen zu lassen und die Seele baumeln zu lassen. Dieses Gefühl gibt einem auch das Personal, das stets gut gelaunt und umsorgend zur Verfügung steht. Besonders hervorzuheben ist natürlich die gesamte Familie Obendorfer, die sowohl neue Besucher als auch Stammgäste immer wieder verzaubert.

Ein weiteres Highlights im Birkenhof ist die Kulinarik. Abends können die Gäste sich ein 5 Gänge Menü zusammen stellen- und das ist wirklich vom Feinsten. Wer sich allerdings noch mehr Luxus gönnen möchte, der kann einen Tisch im Restaurant Eisvogel reservieren. Die dortige Küche von Hotelchef Hubert Oberndorfer hat 2021 seinen zweiten Michelin-Stern bekommen. Aber nicht nur das Abendessen ist eine Wohltat, auch das große Frühstücksbuffet besticht durch Qualität und Frische. Sogar das Brot wird dort selbst gebacken.

Wellnessangebot

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es dann in den Wellness- und Spa Bereich. Ob in der Sauna, im Whirlpool, auf dem Wasserbett oder auf den wunderbaren Himmelbetten, das komplette Inventar lädt zum Entspannen ein.

2020 wurde außerdem massiv ausgebaut: neben dem bereits bestehenden Poolbereich mit Wasserfall, Whirlpool, Dampfbad und finnischer Sauna wurde noch ein zusätzlicher Wellnessbereich geschaffen. Dort findet Ihr eine Infrarotkabine, einen Eisbrunnen, die Turmsauna mit Panoramablick über die Seenlandschaft und vieles mehr. Auch zusätzliche Ruheräume sind entstanden, da das Hotel einen großen Anbau mit neuen Zimmern bekommen hat. Im Betula Spa gab es dann noch eine Massage für uns. Die Anwendungen solltet Ihr bereits im Voraus reservieren, da sonst alles ausgebucht ist.

Der Birkenhof ist außerdem sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert: im Sommer warten drei Außenpools auf die Gäste, im Winter genießt man die kuschlige Atmosphäre hinter den Scheiben. Im 35 Grad warmen Sole Außenbecken ist das Wetter dann eh egal. 😉

FAZIT

Das Hotel Spa&Genuss Resort – Der Birkenhof  ist für mich eine der Top Adressen in Sachen Wellness. Auch nach dem fünften Aufenthalt bekommen wir nicht genug, denn das Essen ist herausragend und die Spa-Angebote lassen wirklich keine Wünsche offen. Ein Kurztrip in den Birkenhof ist oft mehr wert als eine ganze Woche in einem anderen Hotel.

Insidertipps:

  1. Wenn es Euch möglich ist, fahrt unter der Woche hin. Dann sind erstens die Wellness-Räume einfach viel leerer und man kann noch besser entspannen. Davon abgesehen sind auch die Preise niedriger als am Wochenende.
  2. In den vergangenen fünf Aufenthalten haben wir jede Zimmerkategorie einmal durchgetestet. Die Suiten sind zwar atemberaubend (die haben wir uns mal zum Geburtstag geleistet), aber im Endeffekt tut es ein einfaches Doppelzimmer genauso. Schließlich ist man ja eh den ganzen Tag im Wellnessbereich.

Psssst: Mehr Hoteltipps und Empfehlungen findet Ihr hier.