Menu

Die Campingversicherung der ZURICH- ready to roll!

Anzeige – Von unserem Refugium am See habe ich Euch schon ein paar Mal erzählt. Auch, dass ich damit keine pompöse Villa meine, sondern unseren schnuckeligen Wohnwagen samt Häuschen. Für uns ist dieser Ort die beste Möglichkeit, am Wochenende runter zu kommen und abzuschalten. Und zusätzlich ist es auch im Moment eine tolle Alternative zu den eigenen vier Wänden in der Stadt. Stichwort Lagerkoller. Deshalb wurde es auch höchste Zeit, uns endlich mit dem Thema Campingversicherung auseinanderzusetzen. 

Camping für Anfänger

Als wir letztes Jahr angefangen haben, uns aus einer vernachlässigten Parzelle auf dem Campingplatz ein zweites Zuhause zu basteln, wussten wir noch nicht, wieviel Arbeit uns erwartet. Wir verkauften zuerst den alten Wohnwagen (an einen Schrotthändler für 50 Euro) und kauften einen neuen, gebrauchten. Anschießend bauten das komplette Vorzelt um und hatten zwei Wochen lang den Schreiner da. Der machte uns eine alte Ikea Küche wieder richtig schön neu und legte einen neuen Boden. Und dann konnte unser Sommer am See endlich richtig losgehen!

Stolzes Handwerkerselfie 😉

Mittlerweile ist dieses Schätzchen in der Oberpfälzer Seenlandschaft nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Ich liebe es, zu pflanzen und zu dekorieren während unsere Tochter spielt.  Dann gehen wir alle zusammen schwimmen und mein Freund geht mit der Kleinen Stand-Up Paddeln.

Unser Juwel am See

Lange Zeit waren wir so vertieft in die Umbaumaßnahmen, dass wir über den Aspekt der Versicherung gar nicht nachgedacht hatten. Aber klar, mittlerweile stecken fünfstellige Beträge in unserem Platz an der Sonne. Und um unser wertvolles Gut zu schützen, haben wir uns mit der Campingversicherung der ZURICH auseinander gesetzt.

…mitten im Umbau..

Campingversicherung der ZURICH

Zu unserem Stellplatz gehört nicht nur der Wohnwagen, sondern auch Vorzelt, Dach und sämtliches Inventar. Deswegen war uns vor allem auch der Umfang der Versicherung wichtig:

1. Welche Gegenstände kann ich versichern lassen?

  • Standfahrzeuge (nicht zugelassene Wohnwagen und Wohnmobile) und Reisefahrzeuge (zugelassene Wohnwagen und Wohnmobile), die nicht der Berufsausübung oder dem Verkauf dienen, oder gewerblich genutzt oder vermietet werden
  • bewegliches Inventar (Gegenstände des persönlichen Bedarfs)
  • Unterhaltungselektronik (z.B. Rundfunk-, TV-Geräte und Videorecorder)
  • Vorzelt, Markisen, Sonnendächer oder Solaranlagen

2. In welchem Fall zahlt die Versicherung?

Natürlich wollten wir wissen, für welche Schäden wir mit der ZURICH Camping Versicherung abgesichert sind. Dazu gehören: Schäden durch Beschädigung, Zerstörung und Verlust der versicherten Sachen. Als Ursache kommen dafür in Frage: 

  • Brand oder Explosion
  • Entwendung, Diebstahl, unbefugter Gebrauch, Raub und Unterschlagung
  • Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag. Überschwemmung sowie Schneemassen
  • Beschädigung des Inventars durch Unfall des Stand- oder Reisefahrzeugs
  • mut- oder böswillige Handlungen fremder Personen Leitungswasserschäden

eine Oase am See

Zu guter Letzt mussten wir dann noch klären, in welchem Umfang der Versicherungsschutz gilt. Dabei ist zum Beispiel wichtig, dass das Fahrzeug auf einem offiziellen Campingplatz steht und gut verschlossen wird.

FAZIT

Für uns ist die ZURICH Campingversicherung definitiv die perfekte Lösung. Habt Ihr auch einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil? Und wie seid Ihr versichert? 

 

No Comments

    Leave a Reply