Lifestyle Mode Psyche

Flashback: Mein Umstyling mit Bruce Darnell

17. August 2014

Heute will ich Euch mitnehmen auf eine kleine Zeitreise– und zwar ins Jahr 2006. Damals war ich zarte 23 Jahre alt und modisch, na ja, noch nicht wirklich angekommen. Das hatte aber vor allem auch damit zu tun, dass mir meine Größe von 1,86m immer noch zu schaffen machte. Ich fühlte mich oft wie ein Elefant im Porzellanladen und außerdem hielt ich mich für zu dick. Bei Kleidergröße 38/40? EIGENTLICH war alles wunderbar- nur: ich sah das anders.

Im August 2006 also nahm ich an einem Gewinnspiel der GLAMOUR teil:

Thema: Umstyling

 Und tatsächlich: unter 2000 Einsendungen wurde ich ausgelost!

Es ging nach Roermond (Holland) ins Designer Outlet, wo ich zusammen mit Modelcoach Bruce Darnell shoppen durfte- und das alles an meinem Geburtstag!! (Noch dazu hatte ich damals massive Flugangst- die wurde durch diesen Trip auch geheilt… wie aufregend das alles war!).

 

 

Mein Wunsch: ich wollte endlich einmal ein kreatives, ausgefallenes Styling, raus aus Jeans und Einheitslook! Dafür rein in abgefahrene Teile, verrückte Sachen, wilde Muster, grelle Farben, High Heels und obendrauf ein außergewöhnliches Make Up. Ich wollte, kurz gesagt, einfach ganz anders sein als das Mädchen, das ich war.

Und dann kam Bruce..

 

 

 

Der mich ansah und sagte: “WOW, Darling! You are beautiful!” – WAS? WIE? Der Mann vom Laufsteg, der sonst nur von Models umgeben war, fand MICH schön? Er war so charmant und holte mich mit meiner Unsicherheit ab, machte mir Komplimente zu meiner Ausstrahlung und war einfach nur zuckersüß. Meinen Wunsch nach totaler Veränderung schmetterte er ab.

Du bist ein classy Girl!

“Wir müssen deine Klasse betonen, nicht dich verkleiden. Du bist doch kein Clown.” Klare Linien, edle Materialien, klassisches Design. Ich wurde das erste Mal in meinem Leben professionell geschminkt, bekam die Haare gemacht und fühlte mich einfach nur fantastisch.

 

 

Dieser Tag im August 2006, an meinem 23. Geburtstag, wird mir immer im Gedächtnis bleiben.

Weil ich an diesem Tag anfing, mich besser zu fühlen, meine Größe zu schätzen. Ein Prozess, der bis heute dauert und mal besser & mal weniger gut klappt. Aber oft sehe ich junge Frauen, Anfang 20, die gar nicht wissen wie verdammt schön sie sind. Wie anmutig sie aussehen mit ihrer Größe und dass sie gar nicht gebückt durch die Welt gehen müssten.

MÄDELS:

Seid nicht so hart zu Euch.. Ihr seid wunderschön.

 

 

Fotos: Designer Outlet Roermond
 
 

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.

    Instagram

    HEY Insta!

    IMPRESSUM

    DATENSCHUTZ