Home Liebe & Sex Lifestyle MENTAL HEALTH

“Modern Love”: Mustsee auf Amazon Prime

30. Oktober 2019

Es passiert relativ selten, dass ich hier auf HEY Sister Serien empfehle. Um genauer zu sein, liegen die beiden letzten schon ein halbes Jahr zurück: What If im Mai und Most beautiful thing im März, beides Netflix Produktionen.

Heute möchte ich Euch eine Serie ans Herz legen, die seit Mitte Oktober auf Amazon Prime zu sehen ist:

Modern Love

Die Produktion besteht aus 8 halbstündigen Episoden, jede für sich eine eigene leidenschaftliche kleine Liebesgeschichte. Die Serie basiert auf der erfolgreichen “Modern Love” Kolumne der New York Times, zu der es auch einen Podcast gibt. Und natürlich hat man dafür auch ein klitzekleines MEGAStar Aufgebot versammelt:

Anne Hathaway, Cristin Milioti, Dev Patel, Sofia Boutella, Andy Garcia und Julia Garner sind nur ein paar der hochkarätigen Schauspieler.

 

 

Die acht Episoden, aus denen Modern Love besteht, könnten unterschiedlicher nicht sein- und deshalb ist auch für Jede/n etwas dabei. Eine Folge erinnerte mich an meinen Artikel Geister-Liebe: zwei Menschen fühlen sich über Jahrzehnte zueinander hingezogen, obwohl sie beide an zwei völlig unterschiedlichen Orten ein eigenes Leben führen- bis sie sich durch Zufall wieder treffen. In einer anderen Episode geht es um eine Frau, deren einzige männliche Konstante im Leben der Portier ihres Apartments ist. Und die Folge, die mich am meisten geflasht hat, ist die mit Anna Hathaway:

Darin wird gezeigt, wie fatal sich eine Depression und bipolare Stimmungsschwankungen aufs Liebes- und Privatleben auswirken können. Ich bin während der Folge öfter in Tränen ausgebrochen, weil ich die Protagonistin in ihrem verzweifelten Kampf so gut verstehen konnte. 

 

 

Meine Empfehlung: Modern Love, auf Amazon Prime. 

7 von 5 Sternen. 😉

 
 

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.

    Instagram

    HEY Insta!

    IMPRESSUM

    DATENSCHUTZ