Menu

Kosmetik von HelloBody #HelloBeReal

Anzeige

Seit 2016 räumt eine deutsche Beautybrand den Markt von hinten auf: HelloBody. Und der Erfolg ist kein Zufall. Denn vor der Gründung war der Bereich der Naturkosmetik vor allem der Zielgruppe Ü35 vorbehalten. Ein hippes Pendant für die jüngere Zielgruppe fehlte. Das wird auch Softwareprofi und Beautyjunkie Dominique Hoell bewusst. Als sie von der Idee hört, HelloBody zu gründen, ist sie sofort dabei. In weniger als drei Jahren baut sie die Kosmetik-Marke zu einem Unternehmen mit 8-stelligem Umsatz auf.

HelloBody: #HelloBeReal

Das Konzept ist einfach, effektiv und vor allem: zeitgemäß. Zunächst sind die Produkte von HelloBody sind frei von Tierversuchen. Außerdem werden sie auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe in Deutschland zu fairen Konditionen produziert und sind frei von Schadstoffen (keine Silikone, keine Parabene, keine Mikroplastik).

Neben der Natürlichkeit des Inhalts ist dem Label auch die natürliche Schönheit von Frauen wichtig. Gerade als Unternehmen mit einer starken Präsenz auf Social Media ergibt sich eine enorme Vorbildfunktion! Umso wichtiger ist es den Gründer(inne)n, die Reichweite verantwortungsvoll zu nutzen, für Female Empowerment und Body Positivity. So haben sie zum Beispiel erst vor gut drei Wochen die Models der Berliner Fashion Week 2020 mit ihren Produkten ausgestattet. Unter dem Hashtag #HelloBeReal positionierte sich die Marke klar für mehr Realness. Für HelloBody zählt die authentische und vielfältige Schönheit. Nicht makellose Models sind das Ideal, sondern echte Menschen mit echten Geschichten. Das macht die Marke auch so super sympathisch! Und drei der Produkte hab ich gleich mal für Euch getestet:

HelloBody: HELLO BAMBOO

Auswaschen, trocknen und wiederverwenden: mit diesen natürlichen (und waschbaren!!) Kosmetikpads kannst Du dein Gesicht umweltschonend reinigen. Schluss mit Wegwerf-Wattepads, her mit den Beauty-Helfern aus Bambus- und Baumwollfasern. Sie fühlen sich wunderbar weich an und wandern nach ihrem Einsatz einfach in die Waschmaschine- Nachhaltigkeit leicht gemacht.

HelloBody: ALOÉ TONIC

Dieses flüssiges Gesichts-Peeling ist ideal für die Abend-Routine. Säuren entfernen abgestorbene Hautschüppchen und unterstützen die Zellerneuerung der Haut. Das Tonic fühlt sich erfrischend und klärend an. Es wirkt außerdem ganz ohne Alkohol oder Öle.

HelloBody CARA LOOK

Die beige, cremige Augenpflege hellt Augenringe schon beim Auftragen auf- die Augen strahlen. Als Inhaltsstoffe finden sich Avocadoöl, Kakaobutter und Ceramid. Die Creme ist geruchslos und sehr gehaltvoll.

Fazit HelloBody

Sowohl Philosophie als auch Qualität von HelloBody können sich sehen lassen. Und #HelloBeReal  unterschreibe ich sowieso! Wenn Ihr Euch auch für Diversity und Bodypositivity aussprechen wollt, dann ladet einfach ein Bild unter dem Hashtag #HelloBeReal auf Instagram hoch- für mehr Realness!

Hier geht’s zum Shop:

No Comments

    Leave a Reply

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.