Menu

Should i stay or should i go?! Jobwechsel in Coronazeiten

Gastartikel – Es ist Donnerstag Abend, 20:30 Uhr. Nach einem vollgepackten Tag voller „jetzt nur noch schnell“ eine E-Mail beantworten, das Online-Coaching vorbereiten, Mittag- und Abendessen kochen, das Nötigste im Haushalt erledigen und währenddessen versuchen, das Kleinkind davon abzuhalten, die wichtigen Unterlagen zu zerfetzen oder Papas Pantoffeln im Klo hinunterzuspülen, lümmle ich platt auf dem Sofa. Ich gönne mir eine Tafel Schokolade und beglückwünsche mich dazu, dass mir immerhin das Home-Schooling erspart bleibt.

Corona made me do it

So oder so ähnlich sieht meine neue Corona-Realität aus. Vielleicht ergeht es dir ähnlich? Und da sollst du jetzt auch noch die Energie aufbringen, um an deiner beruflichen Entwicklung zu feilen? Meine Meinung: Gerade jetzt ist die richtige Zeit, um dir darüber klar zu werden, wie, mit wem und an welcher Aufgabe du in Zukunft arbeiten willst.

Krisen beflügeln Veränderungen

Die Erfolgsaussichten von Veränderungen in Krisen sind höher als in „normalen“ Zeiten. Das lässt sich damit erklären, dass diejenigen, die tatkräftig ihre Wünsche verfolgen, ungeahnte Energien freisetzen. Es verhält sich so ähnlich wie mit dem Adrenalin, das in einer stressigen Situation produziert wird und uns zu Höchstleistungen anspornt. Menschen, die für ihre Ziele kämpfen, haben also einen großen Vorsprung vor denjenigen, die sich in passiv ihrem Schicksal ergeben oder vor Angst gelähmt sind. Damit du weißt, wofür du überhaupt kämpfen willst, kannst du dir diese Fragen stellen:

  • Passt mein aktueller Job noch zu mir oder haben wir uns „auseinanderentwickelt“?
  • Wohin möchte ich langfristig im Berufsleben?
  • Kann ich meine Werte und Überzeugungen im Berufsalltag leben?
  • Kann ich mir vorstellen, diesen einen Job auch noch in 5 oder 10 Jahren zu machen?
  • Was würde besser zu mir passen? Wie finde ich das heraus?
  • Haben sich meine Wünsche und Träume, die ich zu Beginn meiner Laufbahn hatte, erfüllt?

Jobwechsel? Klarheit direkt von der Couch

Spielst du schon länger mit dem Gedanken zu kündigen? Weißt du nicht, ob die Kündigung die beste Lösung ist oder du sie später bereuen könntest? Dann kann dich dieser Test bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Ich habe einen knackig kurzen Fragebogen für dich erstellt, mit dem du ganz entspannt in nur 5 Minuten herausfindest, ob du bleiben oder gehen solltest.

> Hier geht’s zum Gratis-Test! <

Übrigens: Ich empfehle dir nicht, sofort übereilt und ohne gelbe Rettungsweste alles hinzuschmeißen. Aber Reflektion und das Wissen darüber, wo es in Zukunft beruflich hingehen soll, tut extrem gut. So kannst du diesen Punkt als „vorerst erledigt“ abhaken. Schon eine grobe Richtung wird Kraft für die anderen Herausforderungen geben, die aktuell definitiv nicht zu kurz kommen.

Über die Autorin:

Marketa Burger; Foto: Lukas Pokorny

Marketa Burger ist Bewerbungs- und Karriereexpertin und Inhaberin der Karriereagentur Beratricks. Ihre Mission ist es, möglichst vielen Jobsuchenden und Wechselwilligen zu ihrem Traumjob zu verhelfen. Dabei sorgt sie dafür, dass die Bewerber die Klarheit, die Fähigkeiten und den Mut entwickeln, um sich ihre Wunschposition zu schnappen. Sie wohnt in Teublitz bei Regensburg und hat einen 1-jährigen Sohn.

No Comments

    Leave a Reply

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.