Menu

FEMOTION RADIO: das 1. Frauenradio Deutschlands

Radio ist mein Medium Nummer 1- und zwar schon immer. Als Kind habe ich stundenlang Radio gehört, sogar zum Einschlafen. Später, mit Mitte 20, stand ich selbst fast ein Jahrzehnt als Moderatorin hinter dem Mikrofon. Ich liebe einfach den Mix aus Musik und tollen Moderationen- eine gute Stimme im Ohr? Checkpot! Frauen wie Ariane Alter, Susanka Kröger und Corinna Theil sind meine Alltime-Favorite Moderatorinnen. Was ich aber auch aus meiner Zeit in den Medien weiß: dass Frauen im Bereich Radio und TV immer noch unterrepräsentiert sind. Und nicht nur das: auch Themen, die für uns Frauen super relevant sind, bleiben im normalen Sendebetrieb oft auf der Strecke. Sie sind zu speziell, zu intim, zu provokativ. Da scheitern Themenvorschläge oft schon am Redaktionsleiter, bevor sie jemals zu Ende recherchiert werden können. Doch dafür gibt es jetzt eine Lösung: FEMOTION RADIO.

 FEMOTION RADIO

FEMOTION RADIO ist das erste deutschlandweit empfangbare Frauenradio auf DAB+. Ein inspirierender Kosmos für selbstbewusste, moderne und interessierte Frauen voller Frauenpower. Und wenn Ihr Euch jetzt fragt- braucht es das wirklich? Darauf haben die Macher:innen die passende Antwort:

“Gegenfrage: Welcher Radiosender hat bisher täglich zum Mädelsabend eingeladen? Erfolgreiche Frauen in Führungspositionen gefeiert, über die Frauenquote in Unternehmen diskutiert oder die medizinischen Hintergründe von Zellulitis erklärt –  und damit auf ganz alltägliche Fragen der Frauenwelt Antworten gegeben?”

Genau das und noch viel mehr macht FEMOTION RADIO.

FEMOTION RADIO – hier ist Frau Programm

FEM steht für alles Feminine, EMOTION trägt die Idee, die neue beste Freundin aller Frauen zu werden. Und MOTION drückt die Bewegung aus, in der wir uns alle befinden.

Zu den Themen der -rein weiblichen- Redaktion gehören Porträts über FemaleFounders, Nachhaltigkeit, der weibliche Körper, verschiedene Lebensmodelle, Inklusion und natürlich Gleichberechtigung. Doch genauso finden auch Themen wie Sex, Liebe, Ernährung und Mode ihren Platz. Die Moderatorinnen auf FEMOTION: Arlett Drexler, Steffi Hornig und Antje Radünz; Programmchefin ist Ina Tenz. Zusätzlich gibt es die Rubrik FEMOTION RADIO Takeover. Hier sprechen Instagrams Sinnfluencerinnen über ihre Mission und ihre Überzeugungen. Unheimlich inspirierend!

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, der kann sich gleich reinklicken.

Viel Spaß bei FEMOTION RADIO!

Psssst: Mehr tolle Frauen, Macherinnen und Projekte findet Ihr hier.