Menu

Du Lac et Du Parc Grand Resort- eine Perle am Gardasee

Anzeige – Wir hatten so lange hin und her überlegt. Sollen wir fahren? Sollen wir hierbleiben?! Corona hat uns allen diesen Sommer einen Strich durch die Ferienrechnung gemacht. Und wir haben ja schließlich unser Refugium am See im bayerischen Wald, in das wir jederzeit können. Eigentlich. Doch wir wollten trotzdem raus, ganz raus. Wir brauchten dringend etwas Paarzeit und beim morgendlichen Email Checken fiel mir ein unschlagbares Angebot für den Gardasee auf. Unsere Kleine war eh beim Opa- und voller Vorfreude schlugen wir zu. Eine Woche später ging es dann los: ins Du Lac et Du Parc Grand Resort in Riva del Garda.

Du Lac et Du Parc Grand Resort

Du Lac et Du Parc ist eine ganze besondere 4-Sterne Superior Ferienanlage am Nordufer des Gardasees. Das Einzigartige daran ist zweifelsohne die 70.000 Quadratmeter große Parkanlange, in die das Resort gebettet ist. Denn am Gardasee haben nur wenige Häuser überhaupt einen richtigen Garten. Die meisten Hotels liegen unmittelbar an der Hauptstraße, die am See entlang führt. Eine komplett andere Welt offenbart sich am Du Lac et Du Parc. Wir tauchten ein einen fast dschungelartigen Garten voller Palmen, Zypressen, Olivenbäume, Blumen und Springbrunnen. Durch die über hundert Jahre alte Parkanlage gelangt der Gast unmittelbar zur Uferpromenade. Ein wahrer Augenschmaus.

Komfort in allen Bereichen

Durch den weitläufigen Park kriegt man auch relativ wenig von den anderen Gästen mit- schließlich verfügt das Hotel über rund 250 Zimmer. Das Haupthaus wurde seit den 1950er Jahren ständig erweitert und so findet man auf dem Gelände verschiedene Bungalows, das Suitenhaus “La Villa” oder das “Murialdo” Gebäude mit den gleichnamigen Suiten. Egal, welches Zimmer man erwischt- der Park gibt jedem Gast das Gefühl von Ruhe und Exklusivität.

Frühstücksgebäude und Restaurant

Zum Entspannen laden zwei Pools ein, davon einer mit einem genialen Bergblick. Es waren zu jeder Zeit genügend Liegen vorhanden und viele Gäste haben sich ihre Liegen einfach mit in den Park genommen. So hatte wirklich jeder ein privates Plätzchen. Bei schlechtem Wetter steht der Cristallo Indoorpool zur Verfügung, der sich gleich an das hauseigene Spa anschließt.

Indoorpool

Pool 1

Fantastischer Blick auf die Berge

An der Seepromenade haben wir uns weniger aufgehalten. Dort ist im Vergleich zur Anlage viel los und man weiß die Abgeschiedenheit innerhalb des Parks noch mehr zu schätzen. Das ist noch einer der Vorteile: man ist mitten am See und trotzdem gefühlt weit weg von der Zivilisation. Wir haben uns meist vormittags die Umgebung angesehen und nachmittags im Park bzw. am Pool entspannt. Abends gingen wir dann in eines der hoteleigenen Restaurants zum Essen (Wichtig: immer schon am Vortag reservieren!). Auch kulinarisch waren wir rundum glücklich.

Fazit: Du Lac et du Parc

Wir haben unseren Aufenthalt am Gardasee sehr genossen und können auch über das Essen und das Personal nur Gutes berichten. Für uns war es ein Segen, als Paar ruhige Tage verbringen zu können. Dennoch waren auch sehr viele Familien mit Kindern vor Ort, so dass wir das nächste Mal auch definitiv mit unserer Kleinen dort hinfahren werden. Ein kurzer Satz noch zum Urlaub unter Corona Auflagen: an jeder Ecke standen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Die Maskenpflicht wurde von Gästen und Personal geachtet, so dass wir zu keiner Zeit ein unsicheres Gefühl hatten. Auch die Zimmer, Türklinken und sonstiges Möbiliar wurden regelmäßig desinfiziert. Du Lac et du Parc: Wir kommen definitiv wieder.  🙂

No Comments

    Leave a Reply

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.